Achtung: “Explosionsschutz für nicht-elektrische Geräte- mit Workshop”

Achtung: Es gibt noch freie Plätze für das Fachseminar “Explosionsschutz für nicht-elektrische Geräte- mit Workshop” am 22./23. Januar 2019 in Jena.

 

Explosionsschutz als bedeutsamer Bereich des Arbeitsschutzes und der Sicherheitstechnik gewinnt zunehmend an Bedeutung. Explosionen zu vermeiden (oder ihre gefährlichen Auswirkungen zu begrenzen) hat oberste Priorität.

Dieses Seminar, welches wir gemeinsam mit der Firma R. STAHL Schaltgeräte GmbH durchführen, vermittelt Ihnen den richtigen Umgang mit nicht-elektrischen Betriebsmitteln in explosionsgefährdeten Bereichen. Nach einer Einführung in den Explosionsschutz und in die Rechtslage wird die Methodik der Zündgefahrenanalyse sowie -bewertung vorgestellt. Weiterhin lernen Sie, nach welchen Kriterien nicht-elektrische Betriebsmittel für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen ausgewählt werden.

Dieses Seminar richtet sich an:

  • Fachleute, die explosionsgeschützte nicht-elektrische Geräte herstellen oder bewerten müssen
  • Mitarbeiter von Apparatebaufirmen aus den Bereichen Technik, Entwicklung, Konstruktion, Projektmanagement, technischer Vertrieb, Einkauf, Qualitätsmanagement und Zertifizierung
  • Mitarbeiter von Überwachungs-, Prüf- und Sachverständigerorganisationen

 

22./23. Januar 2019 an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena

mehr Information und Anmeldung