Lehre Prof. Dr.–Ing. Thorsten Arnhold

Prof. Dr.-Ing. Thorsten Arnhold

Studium: Elektronik – Technologie und Feinwerktechnik TU Dresden

Diplom – Marketing der St. Galler Business School (SGBS)

Promotion: Technologie Hybridschaltkreise TU Dresden

Lehrgebiete: Strategische Planung, Technischer Vertrieb und Industriegütermarketing, Sicherheitstechnik

Berufserfahrung: 25 Jahre Tätigkeit in leitenden Positionen bei einem deutschen mittelständischen Unternehmen

Chairman der internationalen Zertifizierungsorganisation IECEx

 

E-Mail: thorsten.arnhold@stahl.de

Sprechzeiten: nach Vereinbarung

 

Aktuelles:

17.01.2018:
Die Noten für das Wahlpflichtmodul “Strategisches Management für mittelständische Unternehmen” im Wintersemester 2017/2018 sind vor dem Büro 03.03.38 (Prof. Dr.-Ing. habil. Engelmann) veröffentlicht.

 

Strategisches Management für mittelständische Unternehmen

Die Studierenden erkennen die besondere Bedeutung einer strikten Markt- und insbesondere Kundenorientierung für den langfristigen Unternehmenserfolg. Sie erkennen die gleichrangige Bedeutung eines guten operativen und strategischen Managements auch im Bereich von mittelständigen Unternehmen. Sie sind mit den gängigen Methoden der Analyse der Unternehmensumwelt (Technologien, Internationale Märkte, Normen und Verordnungen, Ökologie, Medien, Wettbewerb etc.) und der Identifizierung und Entwicklung unternehmensspezifischer strategischer Erfolgsfaktoren vertraut.

Die Studierenden erhalten einen Überblick über die Grundlagen der Entwicklung erfolgreicher Strategien und deren Implementierung in Form der Gestaltung eines angepassten Produkt- und Leistungsprogramms, einer geeigneten Preisstrategie, der Gestaltung des Vertriebsprozesses und der internen und externen Kommunikation. Die besondere Rolle des Produktmanagements im Strategieprozess wird herausgearbeitet.

Inhalt

  • Zunehmende Komplexität als Risiko und Chance auch für mittelständige Unternehmen
  • Funktionsbereiche des Managements von Unternehmen
  • Bedeutung des operativen und des strategischen Managements für den Unternehmenserfolg
  • Analyse der Umwelt des Unternehmens
  • Analyse der Stärken und Schwächen des Unternehmens
  • Wettbewerbsanalysen
  • Entwicklung geeigneter Strategien für Unternehmens- und Geschäftsbereiche im globalen Wettbewerb
  • Gestaltung des Produkt-und Leistungsprogramms
  • Strategische Bedeutung von Dienstleistungen
  • Preisbildung und -strategie
  • Rolle des Produktmanagements im Strategieprozess

Literatur

  • Bleicher, K.: Das Konzept Integriertes Management, Frankfurt, New York: Campus-Verlag, 6. Auflage, 2001. (ISBN 3-593-36194-9)
  • Malik, F.: Navigieren in Zeiten des Umbruchs, Frankfurt, New York: Campus-Verlag, 2015 (ISBN 978-3-593-50453-7)
  • Malik, F.: Führen, Leisten, Leben, München, Wilhelm Heyne Verlag, 2001 (ISBN 3-453-19684-8)
  • Hugenberg, H.: Strategisches Management in Unternehmen, Wiesbaden, Springer Gabler,2011, (ISBN 978-3-658-06680-2)
  • Höhne, F: Praxishandbuch Operational Due Diligence, Wiesbaden, Springer Gabler,2012, (ISBN 978-3-658-00683-9)
  • Malik, F: Strategie Navigieren in der Komplexität der neuen Welt; Frankfurt, New York, Campus-Verlag,2011, (ISBN 978-3-593-38287-6)
  • Diamandis, P.H, Kotler, S.: Abundance The future is better than you think, New York, London, Toronto, Sydney, New Delhi, 2012, Free Press (ISBN 978-1-4516-1421-3)
  • Kotter, J.P: Leading Change, München, 2015, Verlag Franz Vahlen, (ISBN 978-3-8006-4615-9)

Voraussetzung für die Vergabe von Leistungspunkten

  • Referate

Leistungspunkte (ECTS credits)

3

Lehrunterlagen

(NUR AUS DEM EAH-NETZ/NICHT EDUROAM)

    Vorlesungsskript: Globalisierung/Digitalisierung

    Vorlesungsskript: Integratives Management

    Vorlesungsskript: Marketing von Dienstleistungen

    Vorlesungsskript: Strategische Analysen Segmentierung

    Vorlesungsskript: Strategieübersicht

    Vorlesungsskript: Produktpolitik

    Vorlesungsskript: Dienstleistungen

    Vorlesungsskript: Business Canvas